Deutsche Meisterschaften im Freien / Die Finals 2019

Der erste Tag der Deutschen Meisterschaften ist vorbei und unsere Schützen konnten die ersten Erfolge einfahren. Am Start waren gestern für uns Frank (Blankbogen Master) und Dieter (Recurve Master). Da es in beiden Klassen keine Finals gibt, stehen hier die Gewinner bereits fest.
Dieter hat einen fantastischen 1. Platz gemacht und Frank einen super 3. Platz. Super Leistung, ihr Beiden! Wir sind sehr stolz auf euch.

Tag zwei der Deutschen Meisterschaften lief für unsere beiden Schützen leider nicht so gut wie an Tag 1. Stefan war nach der Quali mit 677 Ringen auf Platz 24 und war somit leider nicht im Finale dabei – jedoch hat er seine Ringzahl der Quali gegenüber der von der Landesmeisterschaft gehalten. Yasar ist am Ende vom Tag mit 634 Ringen auf Platz 41 gelandet.

Jedoch haben einige andere hessische Schützen sehr gute Erfolge einfahren können.

Herzlichen Glückwunsch noch den folgenden Schützen:
– Phil Lüttmerding (SV Böddiger) zum 3. Platz bei den Recurve Schülern A
– Carolin Landesfeind (SV Böddiger) zum 3. Platz bei den Blankbogen Damen
– Maximilian Weckmüller (BSC Vellmar) zum 2. Platz bei den Recurve Herren
– Janine Meißner (BSC Hochtaunus) zum 2. Platz bei den Compound Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.